Neue Bauantragsformulare ab 01.03.2021

Die neuen Formulare und Bescheinigungen sind verbindlich anzuwenden. Die bisherigen Formulare dürfen nur noch bis 1. März 2021 (Eingang bei der Marktgemeinde) verwendet werden. Wenn ab 1. März nicht die neuen Formulare verwendet worden sind, wird das Landratsamt Passau die Anträge zurückgeben. Wir bitten Sie daher, die Bauherren und Planer entsprechend zu informieren und auf die Verwendung der richtigen Formulare zu achten. Die auf der Landkreis Passau Internetseite angebotenen Formulare werden gerade aktualisiert.
Für weitere Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter des Bauamtes zur Verfügung.

Bauen in Ruhstorf: „Innen vor Außen“

Unter dem Motto „Innenentwicklung vor Außenentwicklung“ legt der Marktgemeinderat Ruhstorf derzeit den Schwerpunkt der Ortsentwicklung auf die Reaktivierung brachliegender Flächen und leerstehender Gebäude. Baulücken und Bestandsgebäude in den Ortschaften der Marktgemeinde bieten ein großes Potenzial: zum einen werden durch die Bebauung freier Flächen innerorts keine neuen Flächen verbraucht und zum anderen erreicht man durch Schaffung von neuem Wohnraum in den Orten mehr Vitalität und damit Lebensqualität.

Jahr für Jahr arbeitet der Marktgemeinderat zusammen mit Bauträgern und privaten Bauherren an einer nachhaltigen Ortsentwicklung, die insbesondere eine hohe Wohnqualität im Fokus hat. Mehrfamilienhäuser, barrierefreie altersgerechte Wohnungen mit Tagespflege und weitere modulare Angebote, bezahlbarer Wohnraum für junge Menschen oder auch Baugrundstücke für Einzelhäuser im Zuge eines städtebaulichen Förderprogramms könnten für Sie ein passgenaues Angebot sein.

Aktuell schafft der Markt Ruhstorf zur Stärkung der dörflichen Gemeinschaft in den Orten Schmidham und Hader kleine Baugebiete in Ortsrandlage. Mit dem Verkauf der Grundstücke ist ab Herbst 2021 zu rechnen.

Interesse? Für nähere Informationen wenden Sie sich gerne an unsere Ansprechpartner Kurt Blemenschitz, Tel. 08531/9312-22 oder Fabian Eckbauer, Tel. 08531/9312-23.